Jeans Pflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeans sind die beliebteste und beliebteste Alltagskleidung für Millionen von Menschen. Wir werden unsere Jeans-Pflegetipps in diesem Artikel teilen.

Wann und wie man Jeans wäscht. Einige Leute wissen, dass Jeans nicht jedes Mal nach dem Tragen gewaschen werden müssen, aber für andere ist dies eine Offenbarung. Diese Hosen haben einen ziemlich haltbaren und tragbaren Stoff, der in der Tat die Grundlage für die Popularität solcher Kleidung auf der ganzen Welt bildete. Und Sie können Jeans erst nach 4-5-maligem Tragen waschen. Tatsächlich kann dies noch seltener durchgeführt werden, indem das Waschen durch andere Reinigungsmethoden ersetzt wird. Für diejenigen, die die Formänderung und das Verblassen ihrer Jeans nach dem Waschen nicht mögen, gibt es eine andere Strategie, die Sie empfehlen können. Kleiner Schmutz kann mit einem feuchten, normalen Schwamm entfernt werden, und zwar jeden Tag. Und bevor Sie unter die Dusche gehen, können Sie auch Ihre Jeans zum Dämpfen daneben hängen. Es ist besser, alle sechs Monate eine allgemeine Wäsche zu arrangieren, und es ist besser, die Hosen nicht einmal in der Waschmaschine, sondern im Badezimmer zu waschen. Dieser Rat ist ein wenig schockierend, aber echte Kenner solcher Kleidung verwenden ihn, variieren jedoch die maximale Betriebszeit. Wenn Sie Ihre Jeans im Badezimmer waschen, benötigen Sie Wasser mit Raumtemperatur und ein mildes Reinigungsmittel. Für dunkle Hosen können Sie dem Wasser etwas weißen Essig hinzufügen. Es schützt Ihre Jeans vor dem Verblassen.

Waschvorgang. Es gibt einige allgemeine Tipps, um diesen Prozess zu verfolgen. Lesen Sie zuerst das Etikett mit den Waschbedingungen. Vor diesem Vorgang sollte die Jeans umgedreht werden. Es ist besser, milde Waschmittel zum Waschen zu wählen. Wasser wird kalt oder bei milder Raumtemperatur benötigt, dies gilt jedoch für Fälle mit Maschinenwäsche. Wie oben erwähnt, waschen Sie Ihre Jeans am besten im Badezimmer. Wenn die Jeans dunkel sind, kann eine chemische Reinigung eine Alternative sein. Aber Sie können Ihre Hosen nicht einweichen, sie sind auch für eine Wassertemperatur über 40 Grad kontraindiziert. Die Jeans darf nach dem Waschen nicht herausgedrückt werden. Wiederholen Sie den Waschvorgang nicht nach dem ersten Tragen. Jeans können problemlos 4-5 Socken oder mehr servieren.

Jeans trocknen. Diese Hosen werden am besten horizontal getrocknet. Sie können dies tun, indem Sie die Jeans kopfüber aufhängen. Wenn für diese Zwecke ein Trockner verwendet wird, muss die Temperatur auf das Minimum eingestellt werden. Bei Jeans ist es jedoch besser, dieses Werkzeug überhaupt nicht zu verwenden.

Jeans bügeln. Nach dem Trocknen müssen die Jeans nicht mehr umgedreht werden, sondern können auch von innen gebügelt werden. Am besten ist die Hose leicht feucht. Auf dem Bügeleisen müssen Sie eine niedrige Temperatur einstellen, Sie können auch den Dampfmodus einschalten. Einige Geräte verfügen sogar über spezielle Modi zum Bügeln von Jeans.

Jeans sind gefroren. Einige der Tipps zur Pflege Ihrer Jeans mögen sogar schockierend sein, aber diese Empfehlungen funktionieren und vor allem! Das Waschen solcher Hosen kann vermieden werden. Immerhin verschlechtert dies allmählich ihr Aussehen. Eine gute Alternative ist es, die Hose im Gefrierschrank einzufrieren.

Dehnen. Jeans dienen ihren Besitzern seit mehreren Jahren. Während dieser Zeit kann sich die Figur einer Person ändern, normalerweise in Richtung der Zunahme. Jeans können das Missverhältnis zwischen Kleidung und Körper durch Dehnen beheben. Der Hosengürtel muss benetzt und mit verschiedenen Gegenständen gefüllt werden, wobei nach und nach immer mehr neue Gegenstände dort platziert werden.

Größe reduzieren. Manchmal kommt es vor, dass die Größe der Jeans im Gegenteil reduziert werden muss. Es gibt sogar zwei Möglichkeiten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Eine Waschmaschine oder ein Whirlpool können helfen. Im ersten Fall müssen Sie Ihre Hose in die Waschmaschine werfen und sie bei niedrigen Geschwindigkeiten und mit kaltem Wasser arbeiten lassen. Sie müssen kein Reinigungsmittel oder andere Reinigungsmittel verwenden. Dann muss das Gerät in den Spin-Modus geschaltet und die Hose getrocknet werden. Und in dieser Situation ist der Trockner bereits nützlich. Oder Sie füllen die Badewanne mit heißem Wasser und legen sich direkt in Ihre Jeans! Es ist notwendig, in dieser Position zu sein, bis das Wasser abkühlt. Es ist jedoch besser, dieses Verfahren sorgfältig durchzuführen. Hier ist es wichtig, es nicht mit der Temperatur zu übertreiben.

Finden Sie das gewünschte Legacy-Modell. Viele Menschen gewöhnen sich an ein bestimmtes Jeansmodell, was die Enttäuschung ist, wenn es aus dem Verkauf verschwindet. Der Hersteller bringt neue Modelle auf den Markt und entfernt die alten. Trotzdem besteht die Möglichkeit, ein Lieblingsprodukt zu kaufen. Es ist notwendig, die Informationen und Jeansmodelle auf dem inneren Etikett zu lesen. Dann können Sie sie im Internet finden und online kaufen. Lagerbestände sparen lange.

Steckender Blitz. Es gibt einige Tipps für den Umgang mit einem festsitzenden Blitz. In diesem Fall hilft ein gewöhnlicher Bleistift. Sie müssen entlang der Zähne des Blitzes laufen. Wenn dies nicht hilft, sollten Sie Schmiermittel ausprobieren: Öl abtropfen lassen, mit Seife schmieren, hygienischer Lippenstift.

Der Reißverschluss kann nicht oben befestigt und nicht vollständig geschlossen werden. Dieses Problem ist häufig und kann zu einer unangenehmen Ausflugsituation führen. Wenn Sie hier und jetzt alles lösen müssen, ohne den Reißverschluss auszutauschen, können Sie vorübergehend einen Schlüsselring oder einen Schlüsselanhänger verwenden. Der Ring kann mit einem Ende an der Reißverschlusszunge und dem anderen am oberen Knopf befestigt werden. Die Fliege öffnet sich im unnötigsten Moment nicht mehr. Aber diese Option ist natürlich nur vorübergehend.

Blitzschaden. Es kommt vor, dass der Reißverschluss aufgrund fehlender Zähne nicht befestigt werden kann. Es ist besser, es zu ändern, wenn sich im oberen Teil kein Stift befindet. Fehlt es jedoch im unteren Drittel, können komplexe Reparaturen vermieden werden. Der Schieber muss geschlossen sein, damit er sich über dem Ort der Beschädigung befindet. Dann müssen Sie mit dem Faden in der Nadel mehrere Stiche direkt über dem beschädigten Bereich machen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den sauber beschädigten Reißverschluss zu entfernen und durch einen bewährten einfachen Knopfverschluss zu ersetzen.

Zunge abgerissen. Die Zunge kann sich unmerklich lösen, was das Schließen des Reißverschlusses erschwert. In diesem Fall ist es besser, auf eine vorübergehende Lösung zurückzugreifen. Die Funktion der Zunge kann durch eine Büroklammer oder den gleichen Schlüsselring ausgeführt werden.


Schau das Video: dm erklärt: Haushalt für Einsteiger - Wäsche waschen


Bemerkungen:

  1. JoJozil

    Bravo was für eine großartige Botschaft

  2. Helenus

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  3. Kajihn

    Absolut, er hat recht



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Danilovich

Nächster Artikel

Merphologie der medizinischen Ausbildung