Ein Omelett machen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Omelett ist ein berühmtes französisches Gericht, das auf der ganzen Welt geliebt und beliebt ist. Aber es ist immer noch eher ein rituelles Essen.

Das ursprüngliche Omelettrezept ist einfach. Dieses Gericht wird mit Tomaten, Käse, Schinken, Hüttenkäse, Kräutern und Speck, Pilzen und Paprika zubereitet.

Auch für Naschkatzen wurde eine Variante eines Schokoladenomeletts kreiert. Und um das Omelett wirklich perfekt zu machen, sollten Sie ein paar Geheimnisse seiner Zubereitung kennenlernen.

Mischen. Durch gründliches Rühren der Eier mit Milch wird das Omelett schmackhafter. In diesem Fall lohnt es sich, die Masse nicht mit einem Mischer, sondern mit einer Gabel oder einem Schneebesen zu verarbeiten, um das beste Ergebnis zu erzielen. Dann können Sie die Füllung vorsichtig zur geschlagenen Masse hinzufügen. Dadurch wird das Omelett wirklich luftig. Diejenigen, die einen Omelettsouffle machen möchten, sollten das Weiß separat schlagen und dann das Eigelb und die Milch hinzufügen.

Eier. Für das luftigste und leichteste Omelett benötigen Sie hausgemachte Eier, keine Eier. Eine Diätmahlzeit kann nur aus Proteinen hergestellt werden. Wenn Sie ein Gericht mit einer dichteren Zusammensetzung benötigen, müssen Sie nur das Eigelb verwenden.

Überschüssige Flüssigkeit. Das Essen wird durch überschüssige Flüssigkeit verdorben. Idealerweise sollten pro Ei etwa 20 Milliliter Milch vorhanden sein. Wenn mehr davon vorhanden ist, setzt das fertige Gericht schnell Feuchtigkeit frei. Dann fällt das Omelett sofort ab.

Deckel. Erfahrene Köche wissen, dass Omeletts nur unter dem Deckel der Pfanne gekocht werden sollten. Interessanterweise wird das Gericht üppiger und schmackhafter als gewöhnlich, wenn Sie auch den Deckel auf der Innenseite mit einem Stück Butter einfetten.

Braten. Lassen Sie das Omelett nicht brennen. Damit das Gericht gleichmäßig braten und aufgehen kann, muss es regelmäßig in einer Pfanne geschüttelt werden. Es ist notwendig, das Omelett bei starker Hitze zu kochen und auf den Aufstieg und die Verfestigung zu warten. Dann sollte das Feuer auf ein Minimum temperiert und bis zur letzten Stufe gekocht werden. Wenn das Omelett so gekocht wird, wie es sollte, kriecht es leicht aus der Pfanne auf den Teller.

Das Geheimnis der Pracht. Wenn Sie mit Sicherheit die Pracht des Gerichts erreichen möchten, fügen Sie der Masse etwas Grieß oder Mehl hinzu. Aber es ist wichtig, es nicht zu übertreiben. Andernfalls wird das zarte Omelett zu einer flachen und dichten Kruste. Normalerweise reichen anderthalb Teelöffel Mehl für eine Mischung aus vier Eiern.

Cremiger Geschmack. Dieser Geschmack schmückt das Omelett. Sie können es erhalten, indem Sie ein paar Teelöffel Sauerrahm oder Mayonnaise zu der Mischung für 4 Eier hinzufügen.

Omelettgerichte. Es ist sehr wichtig, in was das Omelett zubereitet wird. Die Pfanne braucht einen dicken und gleichmäßigen Boden. Für diese Zwecke ist es am besten, ein Gusseisenprodukt herzustellen. Der Deckel sollte so vorbereitet sein, dass ein Loch darin ist, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Auf diese Weise kann das Omelett überschüssige Flüssigkeit entfernen.

Öl. Das Braten eines Omeletts erfolgt in Pflanzenöl, wobei ein kleines Stück Butter hinzugefügt wird. Wenn Sie diesen Rat vernachlässigen und nur Pflanzenöl verwenden, ist das Gericht nicht so weich und aromatisch.

Grün. Ein Omelett passt gut zu Kräutern, sollte aber nicht zu einer halb zubereiteten Mischung hinzugefügt werden, sondern unmittelbar vor dem Servieren auf ein fertiges Gericht gestreut werden. Dadurch bleibt der Geruch von Grün, Geschmack und Vitaminen erhalten.

Experimente. Ein Omelett ist ein Gericht, das ständiges Experimentieren erlaubt und sogar erfordert. Originaloptionen finden Sie sowohl im Rezeptbuch als auch bei Ihnen. Und selbst wenn das perfekte Omelett nicht sofort herauskommt, wird die Fähigkeit schnell kommen. Ein einfaches und originelles Frühstück kann den ganzen Tag mit Energie versorgen.

Innings. Servieren Sie das Omelett in zwei Hälften gefaltet oder sogar in eine Tube gerollt. Wenn sich herausstellt, dass das Gericht groß ist, kann es in Stücke geschnitten werden. Man darf das Omelett mit einem Paar Gabeln in kleine Stücke teilen und dann knusprig braten.

Das Originalrezept. Vergessen Sie bei der Durchführung von Experimenten nicht das echte französische Omelettrezept. Die Franzosen verzichten auf Mehl, Milch, Wasser und andere Dinge. Ja, und für eine solche Schüssel ist keine Pracht erforderlich, sodass die Pfanne nicht mit einem Deckel geschlossen wird.


Schau das Video: Das perfekte Omelett


Vorherige Artikel

Fedorovich

Nächster Artikel

Familien von Zypern