Wie man eine Ehe rettet (für Frauen)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist kein Geheimnis, dass Frauen im Allgemeinen eine Familie mehr brauchen als Männer. Glückliche verheiratete Frauen geben Ratschläge, wie man eine starke Familie gründet und eine Beziehung zu einem geliebten Menschen unterhält.

Respektiere deinen Ehemann. Oft erklären Frauen, dass sie bereit wären, ihren Ehepartner zu respektieren, wenn er es verdient hätte. Tatsächlich ist der zweite Teil der Aussage hier überflüssig. Es ist wichtig, dass jeder Mann respektiert wird. Und die erste Person, von der er eine solche Einstellung erwartet, ist sein Ehepartner. Die Idee, dass ein solcher Respekt zuerst verdient werden muss, ist eine Art Falle. Jede Frau träumt davon, dass ihre Auserwählte außergewöhnlich korrekte Entscheidungen trifft, die zur Grundlage des Respekts werden. Aber es lohnt sich, sich der Wahrheit zu stellen. Ein Mann ist ein gewöhnlicher Mensch, der wie alle anderen Fehler macht. Es ist diese Person, für die Sie sich einmal entschieden haben, Ihr ganzes Leben lang bei ihm zu sein. Sie haben ihm das Management der Familie anvertraut, dafür verdient er Respekt. Wir müssen verstehen, dass die Manifestation einer solchen Haltung gegenüber einem Menschen, auch wenn er sie noch nicht verdient, ihn bereits motivieren wird, moralisches Kapital zu schaffen. Tu nicht so, als würde er immer die richtige Wahl treffen, wenn er es wirklich nicht ist. Es lohnt sich, alle Meinungsverschiedenheiten zu besprechen und Ihre Ansprüche anzugeben. Dies sollte jedoch geschehen, ohne den Partner zu beschuldigen, sondern zu diskutieren und zu respektieren.

Rette dein Herz. Der Ausdruck "es ist gut, wo wir nicht sind" funktioniert nicht immer. Eine schlanke Figur, ein hohes Gehalt, ein cooles Auto und ein großes Haus garantieren nicht das Glück einer Frau. Es gibt viele Menschen und Dinge auf der Welt, die ständig trompeten, dass es bessere Möglichkeiten für eine Frau gibt. Aber das ist nicht wahr. Im Leben eines jeden von uns gibt es immer einen inneren Kampf, wir wollen, dass das Haus größer und das Auto teurer wird. Beziehungen werden jedoch nicht in Quadraten und Dollar gemessen. Wir müssen uns vor Menschen und Dingen schützen, die behaupten, dass ein Ehemann nicht die beste Option ist und das Leben mit einer anderen Person besser sein könnte. Es wird immer jemanden geben, der stärker, heller und reicher ist. Aber mit noch mehr werden wir uns nie zufrieden geben, wenn wir nicht lernen, das zu schätzen, was bereits hier und jetzt ist.

Die richtige Reihenfolge ist Gott, Ehemann, Kinder. Eine solche Betonung wird von Frauen nicht begrüßt, insbesondere Mütter von Kindern sind dagegen. Aber der Glaube war für viele Menschen immer an erster Stelle, Gott spielt für sie eine entscheidende Rolle im Leben. Und der Ehemann sollte trotz aller Überzeugungen vor die Kinder gestellt werden. Und es lohnt sich, einen solchen Akzent beizubehalten, bis diese Person darum bittet, ihre Interessen über die Interessen der Kinder zu stellen. Vor dem Start gibt der Flugbegleiter im Flugzeug Sicherheitshinweise. Unter anderem heißt es, dass Sie zuerst der Mutter und dann dem Kind eine Sauerstoffmaske aufsetzen müssen. Bedeutet das, dass Kinder nicht so wichtig sind? Nicht wirklich! Wie kann eine Mutter ihrem Kind helfen, wenn sie sich nicht atmen kann? Ähnlich ist die Situation in der Ehe mit Kindererziehung. Wenn Ihre Beziehung zu Ihrem Ehemann zusammenbricht, können Sie Ihr Kind nicht erfolgreich großziehen und versuchen es nicht. Zu gegebener Zeit werden erwachsene Kinder das Haus ihres Vaters verlassen, um ihren bereits bestehenden Traum zu erfüllen. Und wenn es während dieser ganzen Zeit nicht möglich war, sich mit ihrem Ehemann zu verständigen, bleibt die Frau praktisch allein.

Auf Wiedersehen ihn. Jeder macht Fehler, es gibt keine perfekten Menschen. Wenn Sie nicht die Gewohnheit pflegen, Ihrem Mann all seine kleinen Versehen zu verzeihen, wird sich die Irritation nur in der Frau ansammeln. Wenn es herausspritzt, wird diese Energie zur Zerstörung der Beziehung gehen.

Kommunizieren Sie mehr. Vielen ist es peinlich, über ihre Gefühle zu sprechen. Es scheint einer Frau, dass ein Mann die Gründe für ihre Wut sowieso verstehen sollte. Aber es funktioniert nicht. Es ist nur so, dass Männer völlig anders sind, sie verstehen nicht und fühlen nicht, womit eine Frau lebt. Zögern Sie nicht, darüber zu sprechen, auch wenn Worte schwierig sind. Die Erinnerung an Ihre Gefühle und Offenheit wird der Beziehung zugute kommen.

Fühlen Sie sich wie ein Date mit ihm. Männer wie Frauen sind unmöglich zu verstehen. Warum widmen Sie sich nicht diesem tiefen Engagement? Hör nicht auf, deinen Mann zu studieren. Und wenn es nicht möglich ist, dies in einer romantischen Umgebung, in einem Film oder in einem Restaurant bei Kerzenlicht zu tun, dann verbringen Sie wenigstens Zeit allein mit ihm. Dies ist wichtig für familiäre Beziehungen. In solchen Momenten sollten Sie nicht über Geldausgaben, Pläne für morgen, alltägliche Probleme oder Kinder sprechen. Das beste Thema ist die Zukunft. Warum nicht gemeinsam Ihren Traumurlaub planen? Das Paar bekommt die Möglichkeit, emotional nahe zu kommen und etwas Neues über einander zu lernen, dies geschieht auch nach mehreren Jahren Ehe.

Drohen Sie ihm nicht mit Scheidung oder Rückzug. Diejenigen, die eine solche Waffe gegen ihren Ehemann einsetzen, sollten zweimal überlegen. Zuallererst ist die Drohung, abzubrechen, höchst unfair. Die Frauen, die im Laufe der Zeit ihre Ehe auf diese Weise zerstörten, erkannten, dass sie nichts hatten, auf das sie stolz sein konnten. Aber es lehrte, dass Schläge "unter der Gürtellinie" beim Aufbau von Beziehungen eindeutig nicht die besten Helfer sind.

Lerne die Sprache seiner Liebe. Jeder Mensch hat seine eigene Liebessprache. Und die Art und Weise, wie eine Frau Liebe wahrnimmt, kann für einen Mann ganz anders aussehen. Einige Leute mögen verbale Geständnisse, während andere kleine Geschenke mögen. Aber was auch immer die Liebessprache eines Mannes ist, sie muss auf jeden Fall gelernt und verwendet werden.

Rede nicht schlecht über ihn. Dieser Rat scheint nur einfach zu sein, aber es ist nicht einfach, ihn einzuhalten. Ein Paar, das schwere Zeiten durchlebt und auf effektivere Ratschläge wartet, muss einen Psychologen aufsuchen. Oft mangelt es einer Frau nicht an Ratschlägen ihrer Familie, aber wie objektiv sind sie? Sie werden von einseitigen Tatsachen geleitet, wollen sich auf die Seite der Frau stellen und negative Gefühle gegenüber dem Ehemann erzeugen. Und solche Ratschläge werden nicht aufhören, bis die Familie sich trennt. Es lohnt sich, sein Image in den Augen anderer zu verteidigen und sich an diejenigen zu wenden, die wirklich objektiv sind. Und das Schlimmste für eine Frau ist, dass in solch kritischen Situationen die engste Person, die Mutter, die schlechteste Beraterin ist.

Wähle immer Liebe. Im Familienleben kommt unweigerlich ein Moment, in dem Sie eines Morgens feststellen, dass Sie nicht mehr verliebt sind. Und du musst dich immer noch für die Liebe entscheiden. Ja, der Ehemann wird eines Tages nicht mehr so ​​attraktiv aussehen wie früher. Und du musst immer noch deine Liebe zu ihm wählen. Schließlich ist die Ehe in erster Linie eine Verpflichtung. Bei der Hochzeit versprechen wir, in Trauer, Freude, Gesundheit und Krankheit nebeneinander zu sein. Diese heiligen Worte kommen von Herzen. Und wir sagen nicht "wenn plötzlich Trauer ist", sondern "in Trauer und Freude". Es wird sicherlich traurige Momente im Leben geben, es gibt kein Entrinnen davon. Und Liebe sollte aus allem anderen und materiellen ausgewählt werden, weil es sich lohnt.


Schau das Video: 3 Tipps wie Deine BEZIEHUNG sofort besser wird


Vorherige Artikel

Die berühmtesten Clowns

Nächster Artikel

Die bedeutendsten Verluste in der Kunst