So pumpen Sie die Presse auf



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verkörperung der idealen Bauchmuskeln sind diese sechs Würfel auf dem Bauch. Und dieser Anblick wird wirklich sexy sein.

Sportler wissen, dass das Zeichnen von Würfeln ohne eine gesunde Ernährung unmöglich ist, und dies ist nicht einmal eine Diät und ohne regelmäßige körperliche Aktivität. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Ziel auf die richtige Weise erreichen können.

Ernährung. Ein flacher Bauch ist möglich, ohne anstrengende Workouts und strenge Diäten. Um Bauchfett zu reduzieren, müssen Sie richtig essen und trainieren. Der erste Punkt ist wichtig genug. Der Körper braucht Nahrung, um ein Hormonungleichgewicht zu vermeiden. Eine magere Ernährung mit weniger als 1200 Kalorien pro Tag reduziert die Menge an Fett, die Sie verbrennen. Das Gewicht wird nicht mehr schnell abnehmen, da der Körper nicht genug Leptinhormon hat. Wer einfach Sport treibt und seine Ernährung nicht ändert, muss mit einem schlechten Ergebnis rechnen. Übung führt nicht zu sichtbaren Veränderungen.

Haltung. Es scheint, was hat Haltung mit perfekter Bauchmuskulatur zu tun? Indem Sie Ihre Bauchmuskeln den ganzen Tag über angespannt halten, können Sie Ihre Bauchmuskeln ohne zusätzliche Anstrengung passiv verbessern.

AB Übungen. Wenn Sie auf einer Maschine wie der AB Rocket trainieren, können Anfänger die gewünschten Muskeln formen. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, wie wichtig Cardio-Training für die Erzielung von Ergebnissen beim Abnehmen ist. Andernfalls werden alle Anstrengungen verschwendet. Um schnelle Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie sich einem extrem intensiven Training zuwenden. Es wurde bereits nachgewiesen, dass diese Methode zur Bekämpfung von Bauchfett eine der besten ist.

Stress abbauen. Mit zunehmender Anzahl von Stresssituationen in unserem Leben steigt der Spiegel des entsprechenden Hormons Cortisol im Körper. Dies führt zu einer Erhöhung der Fettmenge, auch am Bauch. Wenn Sie sich jeden Tag ein paar Minuten entspannen und ausruhen, sinkt Ihr Cortisolspiegel auf natürliche Weise.

Haferflocken zum Frühstück. Um Bauchfett zu verbrennen, müssen Sie das richtige Essen finden. Die Diät sollte ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten. Es spielt keine Rolle, was zuvor zum Frühstück serviert wurde - es sollte durch einen Teller Haferflocken ersetzt werden. Das Gericht ist leicht zu diversifizieren, indem verschiedene Beeren oder Früchte hinzugefügt werden. Die beste Option ist Blaubeeren. Dank der Ballaststoffe der Haferflocken funktioniert die Verdauung besser. Antioxidantien aus denselben Blaubeeren helfen, schneller Fett zu verlieren. Der Platz dieser Beeren kann durchaus von Äpfeln, Himbeeren, Bananen oder Pfirsichen eingenommen werden.

Getränk. Gut essen ist wichtig, aber Sie sollten das Trinken nicht vergessen. Zitronenwasser hilft, das leicht zuzubereiten ist, indem man gewöhnlichem Mineralwasser Zitronensaft hinzufügt. Mit Hilfe eines solchen Getränks wird Fett schneller verbrannt und der Körper kann Giftstoffe besser entfernen.

Aufblähen. Es gibt eine ganze Gruppe von Lebensmitteln, die Blähungen verursachen können. Während sie an und für sich nützlich sind, ist die Nebenwirkung in diesem Fall unerwünscht. Diejenigen, die ernsthaft versuchen, ihre Bauchmuskeln zu verbessern und sich darauf vorbereiten, die Strandsaison bald zu eröffnen, sollten weniger Kohl, Erbsen oder Brokkoli konsumieren.

Übungen für den Körper. Es wäre ein Fehler zu glauben, dass Sie alle Anstrengungen auf Ihren Magen konzentrieren müssen, um die Bauchmuskeln zu verbessern. Wenn Sie ständig nur die Presse mit einfachen Drehungen schwingen, kann dies Ihre Haltung stark beeinträchtigen. Es wird das gleiche abgerundete Aussehen annehmen. Um die Presse zu verbessern, lohnt es sich, eine ganze Gruppe von Übungen zu machen, bei denen alle Muskeln so weit wie möglich beansprucht werden. Kniebeugen mit Gewichten helfen Ihren Bauchmuskeln sehr. Sie bilden nicht nur die Bauchmuskeln, sondern stärken auch die Beine und machen das Gesäß elastisch.

Arbeiten Sie in vollen Zügen. Um eine schöne Presse zu bilden, müssen Sie alle Bauchschichten und nicht nur deren oberen Teil herausarbeiten. Aber sie ist es, die an der Oberfläche sichtbar ist. Es sind die inneren Muskeln, die für die Struktur der Würfel verantwortlich sind. Sie müssen also während des Trainings pumpen.

Überschüssiges Fett. Eine Überfülle an Kohlenhydraten verhindert, dass eine schöne Presse erscheint. "Snickers" und "Coca-Cola" nach dem Training machen alle Bemühungen zunichte. Es ist aber auch notwendig, das mit Lebensmitteln versorgte Fett zu reduzieren, um seinen Gürtel in der Taille zu reduzieren. Eine besondere Gefahr geht von Transfetten in Würstchen und Käse aus. Es lohnt sich daher, die Produktetiketten sorgfältig zu lesen und ihre Zusammensetzung zu studieren. Es ist am besten, Naturprodukte im Allgemeinen zu essen: Fleisch und Geflügel.

Gesunde Fette. Es ist immer noch unmöglich, Fett vollständig aufzugeben. Die richtigen Sorten helfen dabei, unnötige Kalorien zu verbrennen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Es lohnt sich, Lebensmittel mit einfach ungesättigten Fettsäuren zu essen. Dies sind pflanzliche Öle, Nüsse und Avocados.

Yoga. Es lohnt sich, sich für Yoga-Kurse anzumelden. Muskeln werden schön, wenn sie nicht nur aufgepumpt und vergrößert, sondern auch gedehnt werden. Und Yoga wird dabei helfen. Der Pilates-Unterricht bringt Sie den begehrten Bauchmuskeln der Presse viel näher.

Salz. Jeder weiß, dass Salz weißer Tod ist. Aber es ist nicht einfach, ständig frische Lebensmittel zu essen. Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pfeffer, Gewürzen, Salz oder Zucker geben dem Körper unnötige "schmutzige" Kalorien. Und die Verbesserung des Geschmacks von Lebensmitteln führt dazu, dass es noch mehr gewünscht wird.

Mäßigung. Diejenigen, die regelmäßig im Fitnessstudio trainieren, zeichnen sich durch kraftvolle und aufgepumpte Bauchmuskeln aus. Aber nur wenige Menschen haben wirklich diese idealen Würfel. Es ist nur so, dass oft eine Fettschicht eine schöne Bauchmuskulatur verbirgt. Sie müssen nur weniger essen. Und dann verwandeln die verlorenen Kilogramm die Bauchmuskeln und geben ihr die gewünschte Erleichterung.

Holen Sie sich viele Eiweißnahrungsmittel. Das Essen von rotem Fisch, Hühnerbrust und Tofukäse kann dem Gourmet echte Freude bereiten. Gleichzeitig wird aber auch der Körper gestärkt. Protein lässt die Muskeln wachsen. Je mehr es gibt, desto weniger Fett bleibt übrig. Wenn Sie nicht die erforderliche Menge an Protein aus der Nahrung erhalten können, hilft Ihnen die Sporternährung.

Gewichtszunahme. Wenn Sie das Gewicht der Hantel während des Trainings erhöhen, können die Würfel auf dem Bauch erscheinen. Sie müssen zusätzliche Anstrengungen unternehmen, die Muskeln belasten, auch auf dem Bauch. Für das Training ist es daher besser, schwerere Muscheln zu nehmen.

Balance. Alle Übungen, die den Schwerpunkt verschieben und zur Wiederherstellung des Gleichgewichts beitragen, wirken sich gut auf die Bauchmuskulatur aus. Wir können über Radfahren, Snowboarden, Skateboarden sprechen. Sie können eine Birke machen oder auf Ihren Händen an der Wand stehen.

Arbeite am Rücken. Ein starker Rücken hilft einer Person, schlanker und optisch größer zu werden. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie im Fitnessstudio mehr an Überstreckung arbeiten und Kreuzheben machen.

Planke. Eine der effektivsten und einfachsten Körperübungen ist die Planke. Es ist notwendig, eine horizontale Position einzunehmen und mit den Spitzen der Beine und Hände vom Ellbogen bis zu den Handflächen auf dem Boden zu ruhen. Wenn Sie in dieser Position stehen, können Sie alle Muskeln unter Spannung halten. Wenn Sie in dieser Haltung zehn Minuten am Tag stehen, können Sie Ihre Bauchmuskeln in nur wenigen Wochen formen. Es wird auch möglich sein, die Muskeln der Arme und Beine zu trainieren.

Pumpen drücken. Sogar regelmäßige Kniebeugen helfen dabei, eine starke, vielleicht sogar gut definierte Bauchmuskulatur aufzubauen. In der Tat arbeiten bei der Durchführung der Übung die Bauchmuskeln. Für das Aussehen von Würfeln lohnt es sich jedoch, diese Muskelgruppe sorgfältiger zu trainieren. Am Ende jedes Trainings, vor einem Problem, müssen Sie Ihren Bauch mit einer Vielzahl von Drehungen und Übungen schwingen.


Schau das Video: The Ultimate Candlestick Patterns Trading Course


Bemerkungen:

  1. Dantel

    Darin ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, ich danke für die Informationen.

  2. Maunris

    Ich finde es falsch. Ich kann beweisen

  3. Zusar

    Danke, kann ich dir auch bei etwas helfen?

  4. Lailoken

    . Selten. Sie können diese Ausnahme sagen :) Aus den Regeln

  5. Kajikasa

    Bemerkenswerterweise ist die Nachricht sehr nützlich

  6. Alessandro

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  7. Alvaro

    Wunderbar, das ist eine lustige Meinung



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Paul

Nächster Artikel

Männliche burjatische Namen