Wie erstelle ich einen Avatar?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chats, Foren und soziale Netzwerke liegen heute voll im Trend. Auf Avataren finden Sie daher Tiere, Film- und Zeichentrickfiguren, abstrakte Kompositionen und vieles mehr.

Viele Leute fragen sich, wie man einen eigenen Avatar erstellt. Am einfachsten wäre es, eine fertige zu verwenden. Es reicht aus, in eine Suchmaschine die Zeile "Avatar herunterladen" einzugeben und eine von Hunderten von Websites zu diesem Thema auszuwählen. Normalerweise wird ihnen angeboten, entweder das gewünschte Bild sofort herunterzuladen oder einen vorgefertigten Link dazu zu verwenden. Einige Websites bieten eigene Workshops für Avatar-Hersteller an. Hier gibt es nicht viele unnötige Werkzeuge, und alles ist speziell darauf ausgelegt, eine helle Zeichnung zu erstellen. Eine einfache Lösung wäre, das gewünschte Bild herunterzuladen und einen Teil davon als eigenen Avatar auszuwählen.

Eine schwierigere Option wäre, einen Avatar selbst zu erstellen. Stellen Sie zunächst fest, ob Sie über ausreichende Grafikbearbeitungsfähigkeiten verfügen, um diese Idee umzusetzen. Es wird nicht schwierig sein, das gewünschte Bild in demselben Photoshop zu verkleinern oder selbst zu erstellen. Das Ausgangsmaterial kann übrigens alles sein - ein Teil eines Bildes oder eines Desktop-Hintergrundbilds, ein Screenshot Ihres Lieblingsfilms, andere Avatare, gescannte Zeichnungen. Bewaffnen Sie sich also mit virtuellen Pinseln, Bleistift und los!

Versuchen Sie beim Erstellen Ihres eigenen Avatars, einfache Regeln zu befolgen. Zunächst sollten Sie für Ihr Foto und den Hintergrund dahinter keine völlig anderen Farben verwenden. Es wird geschmacklos aussehen und andere Benutzer nerven. Es ist nützlich, einen Avatar für ein bestimmtes Thema zu erstellen. Lassen Sie Ihr Foto zu einer Fortsetzung oder einem Träger eines Gedankens werden und nicht nur zu einem Gesicht im Hintergrund.

Es wird schwieriger sein, dies zu tun, aber es wird einen Platz für Kreativität geben, und Freunde werden es zweifellos zu schätzen wissen. Wenn der Wunsch besteht, einen trotzigen Avatar zu erstellen, ist es besser, wieder mit Kreativität anzulocken und nicht mit nackten Körpern oder hellen, augenschneidenden Blumen. Denken Sie beim Erstellen eines Avatars daran, dass das Bild nicht groß sein sollte. Ein 200x200-Pixel-Bild ist mehr als genug, außerdem wird es in den meisten Fällen automatisch von den Diensten reduziert, bei denen Sie diesen Avatar platzieren.

Animierte Avatare sind eine separate Kategorie. Es ist kaum möglich, einen vollwertigen Cartoon zu erstellen, aber es ist durchaus möglich, das Bild wiederzubeleben. Dies erfordert mindestens zwei Bilder. Ein Thema wird vor Beginn der Aktion und das andere nachher dargestellt. Für die einfache Erstellung animierter Avatare können Sie die Photoshop-Anwendung "Image Ready" verwenden. Als nächstes sollten Sie im Menü "Datei / Import / Ordner als Frames" den Ordner mit diesen beiden Bildern auswählen. Dann wird die Verzögerung zwischen den Bildern ausgewählt und im Menü "Tween" können Sie im Allgemeinen automatisch eine Animation erstellen. Um das Ergebnis zu überprüfen, drücken Sie einfach die "Play" -Taste. Um den animierten Avatar wirklich schön zu machen, können Sie an den Rahmen arbeiten - fügen Sie Text hinzu, der seine Farbe ändert.


Schau das Video: CHASZTER TALKS; Einen eigenen Avatar erstellen


Bemerkungen:

  1. Sandu

    Ohne Worte zu verschwenden.

  2. Mijind

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber Sie konnten nicht mehr Informationen geben.

  3. Culum

    Es stimmt! Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen voll und ganz zu.

  4. Parrish

    Diese Nachricht, erstaunlich))), interessant für mich :)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Paul

Nächster Artikel

Männliche burjatische Namen